Sportgemeinde Einhausen 1919 e.V.

Was passiert?

Großes Fest am Vatertag bei der SGE mit 34 Gästen aus Ouroux sur Saône

undefined

 

undefined

Von links Günter Weimar, Reimund Strauch (Vorsitzender), Helmut Glanzner (Bürgermeister) Alban Montagnon (Ouroux sur Saône)

Noch drei Spiele der SGE I 

Die nächsten Spiele:
15.05.2016 SV Fürth : SGE I
22.05.2016 SGE I : FC07 Bensheim II
29.05.2016 ET Wald-Michelbach II : SGE I
Alle um 15:00 Uhr

Hier Fußball.de

 

undefined

undefined

 

Bürgermeister Helmut Glanzner wurde nachträglich zum 40 jährigen Jubiläum gratuliert.

 

Neujahrsempfang am 24.01.2015 im Clubhaus ab 11.00 Uhr

 

Liebe Mitglieder und Freunde der Sportgemeinde Einhausen,

wiederum ging ein spannendes Jahr bei der SGE zu Ende.

Zu Beginn des letzten Jahres hatte sich nach einer misslichen Saison sehr schnell herausgestellt, dass unsere 1. Mannschaft mit dem Trainer nicht so harmonierte, wie wir uns das ursprünglich dachten. Das Ergebnis: Wir standen dem Abstieg ziemlich nahe

Der Vorstand hatte sich die Entscheidung, sich von Trainer Jürgen Schmidt zu trennen, nicht leichtgemacht. Jörg Völker half damals als Trainer aus, bis Bürgermeister Helmut Glanzner, dankenswerterweise das Training übernahm. Sie schafften es den Abstieg zu verhindern. Hierzu noch einmal „Herzlichen Dank“.

Zu Beginn der neuen Runde konnten wir Patrick Lipusch verpflichten und trafen damit die absolut richtige Wahl. Einige Spieler kehrten zu uns zurück und auch“ Neue“ fanden den Weg zur SGE.

Unser Verein hat sich einen Platz an der Tabellenspitze erkämpft und wird als Favorit gehandelt.  Dies spiegelt sich auch bei den Zuschauern wieder, die sich mit unserer Mannschaft identifizieren und an unsere Mannschaft glauben.

Liebe Anwesende, wenn nichts dazwischen kommt werden mit der derzeitigen Form in der nächsten Runde eine Klasse höher spielen. Zumindest ist das erklärtes Ziel unserer 1. Mannschaft mit dem Trainer Patrick Lipusch. Die Verantwortlichen der SGE werden dies unterstützen und sind der Überzeugung, dass wir mit diesem Personal in der höheren Klasse mitspielen können.

Unsere SGE II mischt oben mit, wenn auch ein Aufstieg schwierig erscheint.

Ich möchte an dieser Stelle allen Aktiven danken, die unsere SGE nach außen darstellen. Mein besonderer Dank gilt den Trainern Patrick Lipusch, Holger Hieke und Volker Baierle für ihren Einsatz. Ende des Jahres mussten wir uns von Holger Hieke trennen. Jetzt wir Roger Stöckmann die 2. Mannschaft trainieren.

Ich möchte an dieser Stelle nicht die Verantwortlichen des Spielbetriebs vergessen. Jörg Völker, Helmut Ost, Stefan Ringel und Jörg Winkler leisten viele Stunden rund um das Sportliche.

Großes passiert derzeit bei unserer Jugend. Erstmals seit Jahren haben wir eine A-Jugend, die als junger Jahrgang ihre Sache sehr gut macht. Die Jugendabteilung hat sich enorm verstärkt. Besonderer Dank gilt hier Markus Wolf, Trainern, Betreuern, Eltern und allen, die dazu beitragen. Im Januar führte die Jugend ein hervorragendes Jugendturnier durch. Ein weiteres Aushängeschild der SGE. Auch die Alten Herren konnten sich über ihr Turnier freuen.

Auch im letzten Jahr besuchten wir unsere Freunde in Ouroux sur Saône. Am Pfingstwochenende konnten wir tolle Spiele sehen und das Gesellige kam nicht zu kurz. Erstmals trafen sich dir beiden Bürgermeister der Kommunen. Zu meiner Freude, denn unsere Freundschaft wird in diesem Jahr 29 Jahre alt. Am Vatertag haben sich die Veteranen aus Ouroux angesagt. An Pfingsten werden Jugendliche am Jugendturnier teilnehmen.

Unsere Festivitäten sei es der Vatertag, Kerwesamstag und Kerwemontag waren ein Riesenerfolg. Ebenso die Beteiligung der Jugend am Kerweumzug und das Betreiben von zwei Buden auf dem Weihnachtsmarkt.

Wie vorangekündigt konnte im Sommer die Heißwasseranlage saniert werden. Umweltpolitisch haben wir Sonnenkollektoren installieren lassen. Wir sind gespannt, welche Einsparungen möglich waren. Viele andere Erhaltungstätigkeiten wurden durchgeführt. So erhielt das Clubhaus einen neuen Anstrich. Auch im Inneren werden derzeit Renovierungen begonnen. In 2015 dürften wir zum Erhalt der Gebäude und Anlagen ca. 20.000 € investiert haben.  Die Sportanlage an der Wolfshecke unterliegt einer dauerhaften Pflege, die ohne unsere Platzwarte Hans Kaldschmidt und Herbert Gärtner nicht zu bewältigen wäre. Vielen Dank auch an Hans Helwig, der immer gerne mithilft. Die Renovierungen Verbesserungen in unsere Sportanlage sind nicht zu übersehen. Dafür ein großes Dankeschön an die Helfer bei den Arbeitseinsätzen.

Alles in Allem ein erfolgreiches Jahr auf das wir stolz sein können.

Liebe Freunde und Gönner, die SGE hat sich über die Zuwendungen jeglicher Art Ihrerseits sehr gefreut. Wir hoffen, dass Sie uns treu bleiben und den Fußballsport in Einhausen weiter unterstützen.

Ich möchte mich noch bei meinen Vorstandskollegen auf Herzlichste bedanken. Nur mit diesem Team kann die SGE optimistisch in die Zukunft blicken. Zu guter Letzt herzlichen Dank an unsere Damen, die für die Dekoration und das leibliche Wohl gesorgt haben.

Ihr Reimund Strauch

undefined

Die Ehrung unserer Schiedsrichter und Jugendleiter

undefined

Helfende Hände

undefined

Guter Besuch von v.l. Hans Forell, Ehrenmitglieder Valentin Forell und Hans Wiegand

Jahreshauptversammlung am 11.03.2015 ab 20:00 Uhr im Clubhaus

 

 

 

 

 

Besuchen Sie uns in Facebook Auch unter Sportgemeinde Einhausen 1919 eV

Kommen sie rein

SG-Einhausen, In der Wolfshecke 1

Copyright © 2016 Sportgemeinde Einhausen 1919 e.V.